Frank Herzog

Frank Herzog, geboren am 29.12.1949, ist Zeichner, Maler und Bildhauer. „Er ist ein Klassiker und Pionier des Werkstoffes Holz in der neuen Kunst“, Johannes Muggenthaler.

Herzog studierte freie Grafik und Malerei und war Mitbegründer der Projektgruppe „KuPo“ in Bielefeld. Er hat seit Jahren nationale und internationale sehr erfolgreiche Ausstellungen.

Sein großes Oeuvre umfasst Zeichnungen, Aquarelle, Malerei, Skulptur in Holz, als auch Keramik und auch textile Objekte.  Köln und Hamburg waren lange Zeit Stationen in seinem künstlerischen Leben. Seit 2003 führt Frank Herzog sein Atelier im Westerwald, wo er mit seiner Familie lebt.

 

neulich und jetzt (2012)

160 Jahre Spinnerei
(mit Gisbert Lange)

20/20

25/25/25 »tierisch gut«